IMG-20160605-WA0015[1]

 

Gestern Nachmittag war Bine bei einer Bekannten im Nachbarort zum Kaffee als sie ein klägliche wimmerte aus der Tennisanlage von nebenan hörten.
Die zwei haben sich dann auf die Suche gemacht, konnten aber nichts erreichen da das Tor zu war und das ganze Gelände hoch eingezäunt ist.
Irgendwann kam dann der Hausmeister und Bines Bekannte und ihr Mann haben sich auf die Suche begeben.
Türkische Kinder haben sich wohl ihres „Spielzeugs“ entledigt und haben den kleinen Welpen, bei 40 Grad im Schatten, ohne Wasser in der prallen Sonne angebunden.
Eine Nacht konnte die kleine Hündin, die nun Baffy heißt, bei Bines Bekannten bleiben.
Heute morgen ist Bine dann natürlich mit ihr zu Doc Ayshe gefahren.
Sie ist ca. 4 Wochen alt hat einige Schürfwunden und alles an Parasiten was man sich vorstellen kann.
Es gab also als erstes einen Spot on,
ansonsten ist sie aber wohl gesund.
Sie kann sich nun bei Paul im Gehege erholen und zu Kräften kommen um, hoffentlich, in ein paar Monaten eine liebevolle Familie zu finden.