DSC_0382

 

Hallo und guten Tag,

hier meldet sich der Caio aus der Auffangstation der Tierhilfe Antalya.
Im Juni 2017 werde ich 2 Jahre alt und ich habe bis jetzt, in meinem kurzen Leben, schon viel durchgemacht.
Geboren wurde ich irgendwo auf der Strasse in Antalya, irgendwann kamen die Hundefänger und brachten uns ca 100 km weit weg von jeglicher Zivilisation, in die Pampa, wo es weder Wasser noch etwas zu Fressen für mich und mein Rudel gab.
Gott sei dank gibt es hier viele Tierschützer, die die Hundefänger unter Beobachtung haben. Somit wurden wir sofort wieder aus der Pampa zurückgeholt und auf alle hier ansässigen Tierschutzorganisationen verteilt.
Hier bin ich in Sicherheit und es geht mir gut.
Vor ca 3 Monaten fing ich dann an hinten links zu humpeln. Ich wurde dann zum Doc gebracht, geröntgt und es wurde festgestellt das ich auf beiden Seiten, also rechts und links am Knie operiert werden musste. Genaueres kann Euch meine Vermittlerin erzählen. Ich bin nun an beiden Knien operiert worden und der Doc hat verbindlich gesagt das keine weiteren Operationen nötig sind und es werden auch keine weiteren Probleme mit meinen Knien auftreten. Ich bin also repariert und kann ein ganz normales Leben führen.
Ich bin ein kleiner Frechdachs aber äusserst leicht in der Handhabung. Ich bin auch selbstbewusst aber sehr verschmust und anhänglich. Mit Hundekumpels, egal ob Weibchen oder Rüden, verstehe ich mich super. Sogar Katzen finde ich toll als Kumpels.
Rundum ein lieber Junge, wollt Ihr mich adoptieren und mir ein neues zu Hause geben?
Ich bin 56cm hoch, gechippt, vollschutzgeimpft und natürlich kastriert.

Ich hab jetzt mein Körbchen gefunden und bin sehr glücklich in mein neues zu Hause.