16403417_1395484007160313_3161547451875856016_o16473005_754922101326206_4235205613139797038_n16508223_756510111167405_4172144303916760687_n

 

 

Notfälle..Notfälle..Notfälle.. und das wirklich gleich drei mal… Gestern sind wir nach Avsallar zu Doc.Borak gefahren eine Strecke 130 km mit Dori..Caio und Naira.. Alle drei mussten operiert werden.. Dori und Caio sind schon gestern direkt operiert worden..Naira heute.. Bevor ich laienhaft versuche euch zu erklären was die Drei haben..kopiere ich euch das was der Doc.geschrieben hat : CAIO: Es wurde eine akute Lahmheit aufgrund einer Patellaluxation 3. Grades mit Abriss des seitlichen Patellarbandes diagnostiziert,,, Es besteht ebenfalls eine Patellaluxation am rechten Lauf , da es jedoch keine akuten Schmerzen verursacht wird das linke Bein zuerst operiert..das rechte sollte in ca 6 Wochen operiert werden… Am linken knie wurde in einer 1 stündigen OP der Rollkamm des Oberschenkels vertieft und eine Verschiebung der Crista tibiae durchgeführt,, Er sollte sich 4 Wochen schonen,, wir haben Ihn vorerst in der Klinik behalten damit die Nachsorge und Wundschutz in den ersten wichtigen Tagen post Op garantiert ist.. Entlassung ist am Freitag geplant. DORI: Die Hündin ist Auffaellig in Ihren Bewegungen der Hinterhand,,, eine Instabilitaet im Gang ist zu erkennen,, neurologisch konnten keine Probleme festgestellt werden… in einer Röntgenuntersuchung wurde festgestellt das Sie eine Hüftsdysplasie mit Subluxation der linken Seite hat,, dieses Problem sorgt für Instabilitaet der Hüfte und ist bei jeder Luxation schmerzhaft,, ausserdem würde sich mit der Zeit eine arthrose entwickeln,,, deshalb wurde eine Femurkopfresektion der linken Hüfte durchgeführt,, Der Patient hat ausserdem eine strukturelle Veraenderung des rechten Knies,, in der RÖ Unt ist zu erkennen das die innere Flaeche des Tibiaplato ’s gesenkt erscheint,,ausserdem ist die mediale Condyle des Femurs verdickt,,, diese Veraenderungen lassen vermuten das eine traumatische Verletzung die schon laenger zurückliegt die Ursache ist,, Das Knie ist aus meiner Sicht inoperabel,, der Patient hat aber auch keine Schmerzen im erwaehnten Knie… Dori wurde heute schon wieder entlassen… NAIRA: Naira hat wie uns schon von der damaligen Untersuchung bekannt beidseitig hochgradige HD,, aufgrund dessen wurde sie im Nowember an dem linken Hüftgelenk operiert… Sie setzt diese operierte Gliedmasse auch schon gut ein,, da jedoch rechtsseitıg das Hüftgelenk weiterhin shmerzen bereitet muss es jetzt operiert werden,, Sie wird morgen eine rechtsseitige Resektion des Oberschenkels bekommen,, Das Ziel ist das sie beidseits schmerzfreie Hüftgelenke hat.. Naira und Caio werden bis Freitag in der Klinik bleiben.. So. das war von Doc. Borak : am Freitag werden Caio und Naira wieder abgeholt…dann gibt es auch noch Bilder von Naira.. Und wir brauchen natürlich Hilfe..Hilfe die Kosten zu stemmen….wir liegen bei allen Dreien bei knapp 1100 Euro…die genau Aufrechnung wird natürlich nachgeliefert sobald wir sie haben.. und ehrlich in Deutschland mag ich gar nicht an die Summe denken die dabei zusammen gekommen wäre.. ich hoffe wir schaffen es mit eurer Hilfe diese Kosten zu stemmen und den Dreien damit ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen..wer lebt schon gerne mit Schmerzen… 🙁 Spendenkonto: Tierhilfe Antalya e.V. Stadtsparkasse Dortmund IBAN: DE41440501990561010722 BIC: DORTDE33 PAYPAL https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr… Verwendungszweck : Operationen Avsallar